Landhausdielen:

 
Mehrschichtige Landhausdielen werden oft auch als „Fertigparkett“ bezeichnet und bestehen aus industriell hergestellten meist oberflächenbehandelten (lackiert oder Öl/Wachs finish) Elementen aus verleimten Holz mit der jeweils gewünschten Deckschicht (Nutzschicht). Die Nutzschicht wird in unterschiedlichen Holzarten und Verlegemustern angeboten.
Landhausdielen können schwimmend verlegt oder verklebt werden. Nach der Verlegung bedarf es keiner keiner weiteren Oberflächenbehandlung.
Durch den mehrschichtigen Aufbau ist Mehrschicht-Parkett besonders formstabil und kann je nach Nutzschichtstärke zwei bis drei Mal abgeschliffen werden.
Wir bieten in erster Linie Landhausdielen mit Click-Verbindung an, damit ist eine komplett leimlose Verlegung des Parketts möglich.
Die Edelholznutzschicht ist in unserem Sortiment in mehreren Oberflächen erhältlich, z.B. natur-oder färbig geölt, handgehobelt, gebürstet oder antikisiert.
Landhausdielen haben den Vorteil, auch ohne Unterbau aus Lagerhölzern verlegt werden zu können, wenn z.B. schon Estrich im Raum und dadurch keine Aufbauhöhe mehr vorhanden ist.

Erhältlich in den Dimensionen :

1860 x 189 x 15 mm
2200 x 182 x 14 mm
2400 x 250 x 14 mm

INFO´S

Alle unsere Böden werden mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt.




Aktion :

Eiche Landhausdiele "astig" - solange der Vorrat reicht.


www.itema.at www.itemacms.at www.itemacrm.atwww.seoteam.at