Industrieparkett/Hochkantlamellenparkett:


Industrieparkett besteht aus einzelnen Holzlamellen, die hochkant angeordnet werden, daher auch der Name Hochkantlamellenparkett.
Industrieparkett ist sehr widerstandsfähig und eignet sich besonders gut für den Einsatz im gewerblichen Bereich bzw. überall dort, wo ein strapazierfähiger Fussbodenbelag gewünscht ist (z.B. in öffentlichen Gebäuden, Schulen oder Empfangshallen).
Bei der Verlegung ist zu beachten, dass der Untergrund eben und trocken ist, v.a. bei nicht unterkellerten Räumen (z.B. Produktionshallen), besonders wichtig.
Industrieparkett weist eine enorme Härte auf und ist und anbetracht seiner positiven Eigenschaften eine gute Wahl für einen strapazierfähigen und günstigen Parkettboden.
Aufgrund seiner belebten Oberflächenoptik wird der Industrieparkett auch zunehmend als designorientierter Bodenbelag (z.B. Alpennuss) im Privatbereich verlegt.




Erhältlich in den Dimensionen:

160x8x10 mm
160x8x14 mm
160x8x23 mm

250x10x10 mm
INFO´S

Alle unsere Böden werden mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt.




Aktion :

Eiche Landhausdiele "astig" - solange der Vorrat reicht.


www.itema.at www.itemacms.at www.itemacrm.atwww.seoteam.at