Stabparkett :

Stabparkett besteht aus einzelnen massiven Holzstäben, den sogenannten Parkettstäben. Besonders die Anordnung der Parkettstäbe zu unterschielichen Verlegemustern, wie z. B. Fischgrät ist im Wohnbereich sehr beliebt und verleiht dem Raum eine elegante Note.
Verlegt wird Stabparkett mit der Nut und Feder Methode, wobei die einzelnen Parkettstäbe ineinander gesteckt werden. Der Parkett kann daher nicht schwimmend verlegt werden, sondern muss mit dem Boden vernagelt oder vollflächig verklebt werden.
  • Stabparkett kann auch bei Fussbodenheizungen verwendet werden.
  • Nach dem Verlegen muss der Stabparkett geschliffen und oberflächenbehandelt werden.
  • Stabparkett ist ein sehr dauerhafter Fussbodenbelag und kann immer wieder abgeschliffen werden.
Für die Verlegung sollte allerdings ein Profi herangezogen werden !

Erhältlich in den Dimensionen : 

360 x 60 x 22 mm
500 x 70 x 22 mm
500 x 70 x 16 mm

INFO´S

Alle unsere Böden werden mit Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt.




Aktion :

Eiche Landhausdiele "astig" - solange der Vorrat reicht.


www.itema.at www.itemacms.at www.itemacrm.atwww.seoteam.at